Ich präsentiere: fluffige süße mhhmm Quarkbrötchen mit einem Hauch von Zimt

von futtersynthese

Sueße Quarkbroetchen

Mamma Mia! Schokocremehimmel! Zimtgeschmack auf der Zunge! Voller Bauch!

Heilige Zutaten: 250g Magerquark – 10 EL Milch – 10 EL Pflanzenöl – 6 EL Zucker – 1 Pk Vanillezucker – 475g Mehl – 1 1/2Pk Backpulver –  Zimt – ein wenig Milch

Eine große Aufflaufform mit Butter einreiben und den Ofen auf 200°C vorheizen. Die trockenen Zutaten (Mehl, Backpulver und Zimt) vermischen und durch ein Sieb streichen. In einer anderen Schüssel den Quark mit Milch, Zucker, Vanillezucker und Öl vermixen. Jetzt die Mehlmischung dazugeben und mit den Händen eine Kugel kneten. Ist der Teig noch zu trocken ein wenig warme Milch dazugeben und weiterkneten. Aus der Kugel 8 etwa gleichgroße ovale Brötchen formen und in der Form aneinander legen. Jetzt nur noch mit Hilfe eines Pinsels die Milch auf die Brötchen streichen und ab in den Ofen! Etwa 20 Minuten

Gesehen auf Zucker Zimt und Liebe (♥) und sofort nachgebacken.

Sueße Quarkbroetchen mit Nutella

Advertisements