Süße Schokoladentörtchen mit Pudding

von futtersynthese

Hallo Ihr Lieben, hier das zweite Rezept, dass ich bereits im Küchenfetenpost angekündigt hatte. Es handelt sich hierbei um mit Schokoladenpudding gefüllte Blätterteigtörtchen oder einfach die Schokovariante der beliebten portugiesischen Pudding-Natas (Pastéis de Nata). Durch den Blätterteig schmeckt dieses Gebäck etwas knuspriger, was mir persönlich aber sehr gefallen hat. Lecker lecker Lecker!

Schokoladentoertchen

Zutaten für etwa 10 Törtchen

  • 1TL Butter
  • 1 Packung TK Blättertig mit 10 Scheiben
  • 2 EL + etwas Mehl
  • 1 Vanilleschote
  • 375 ml Milch
  • 75 g Edelbitterschokolade
  • 225 g Zucker
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • Salz
  • 1 Ei + 3 Eigelb
  • 2 TL Kakaopulver
  • Himbeeren zum Verzieren

Blätterteigplatten nach Packungsanleitung auftauen lassen, währenddessen die Muffinblechmulden fetten und anschließend die aufgetauten quadratischen Blätterteigplatten mit einer Schere abrunden. Vorsichtig in die Mulden drücken und die Seiten etwas nach innen formen.

Den Ofen bei Umluft auf 200°C schalten. Vanilleschote mit einem scharfen Messer längs aufschneiden und einmal mit der Messerkante entlang fahren, so dass sich das Mark löst. In einem Topf Milch, Vanillemark und Butter aufkochen lassen und die Vanilleschote hinzugeben. Schokolade abwiegen, zu der Mischung hinzufügen und darin schmelzn lassen. Mehl durch ein Sieb streichen, mit Zucker, Lebkuchengewürz und Salz vermischen. Die trockenen Zutaten zu den flüssigen geben und kurz köcheln lassen. Nicht vergessen, dabei kräftig umzurühren und die Vanilleschote herauszunehmen. Das Ei mit dem Eigelb der drei Eier verquirln und unter die Creme rühren. Mit zwei Löffeln die Creme auf die Förmchen verteilen und etwa 14Minuten backen.

Nach belieben warm oder kalt servieren und vorher mit Himbeeren verzieren.

Süß, oder?

Rezept von lecker.de
Advertisements