An Tagen wie diesen…

von futtersynthese

weicht mir das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht. Ich verrate Euch auch woran das liegt, aber erstmal zu meinen süßen Cupcakes.

Nuss_Cupcakes

Gebacken habe ich Nusscupcakes mit einer Kiwicreme. Man benötigt für den Teig weder Mehl, noch Backpulver, einfach nur gemahlene Haselnüsse, Eier und Zucker…ganz easy-peasy. Die Frischkäsecreme mit der untergerührten Kiwi fand ich etwas zu säuerlich, weshalb ich auch ein ganz klein wenig enttäuscht von dem Ergebnis meiner Cupcakes war.

Zutaten und Zubereitung für den Teig:

  • 3 Eier
  • 150g gemahlene Haselnüsse
  • 110g Zucker

Backofen auf 170°C vorheizen, Eier trennen und das Eiweiß in einer Rührschüssel steif schlagen. Eigelbe mit Nüssen und Zucker verrühren und die Eiweißmasse unterheben. Teig mit Hilfe von zwei Löffeln in die Muffinmulden, die zuvor mit Förmchen ausgestattet wurden, gleichmäßig verteilen. Etwa 25Minuten backen, Stäbchenprobe machen!

Zutaten und Zubereitung der Creme:

  • 60g Butter
  • 225g Doppelrahmfrischkäse
  • 30g Puderzucker, gesiebt
  • 1Kiwi

Butter cremig rühren, Frischkäse und gesiebten Puderzucker hinzugeben. Die Kiwi pürieren und unterheben. Ich habe die Frischkäsecreme noch kurz in den Kühlschrank gestellt und dann mit Hilfe einer Spritztüte auf den Küchlein verteilt.

Und jetzt? Na vernaschen!

Cupcakes_KiwiKiwi_Cupcakes

Advertisements