Bananenquark mit Früchten (auch auf meiner HAPPY LIST!)

von futtersynthese

Draußen halte ich es heute nicht aus und da ich erst morgen wieder im Eisladen (Delzepich Eis – pures Glück) bin und mich an dem wohltuenden kalten, cremigen Eis erfreuen kann, sitze ich jetzt in der relativ kühlen Wohnung. Vor mir Bananenquark aus zwei gefrorenen Bananen und ein bisschen Magerquark und dazu gibt es gefrorene Himbeeren, halbierte Weintrauben, Mandeln und Rosinen. Hört Ihr es „mhmm“ machen? Löffeln tue ich dieses Vergnügen aus meiner neuen Lieblingsmüslischale vom Feldstraßen-Flohmarkt, meine Eroberung vom letzen Samstag 🙂

healthy_breakfast

Dieser Eintrag auf Sonja’s liebevollem Blog „WERT-voll“ (ich liebe ihre Fotos und die Art ihrer natürlichen Schreibweise!) hat mich dazu inspiriert, selbst eine Happy List anzulegen. So eine Glücksliste scheint ja ganz nützlich zu sein und ist irgendwie ja auch ganz witzig. happy_list

Hier meine ersten Überlegungen:

my happy list

  1. Pink Lady Äpfel
  2. Bergkäse aus Oberschwaben
  3. hugs and kisses from my boyfriend
  4. Kommentate zu Blogeinträgen
  5. Bananenscheiben, die zuvor in Macadamiacreme gedippt wurden
  6. Picknicke an den schönsten Orten mit dem schönsten Menschen
  7. gefrorene Gummibärchen
  8. das Gefühl nach dem Sport (es fehlt mir gerade an einer genaueren Beschreibung, aber ich denke, dass ihr wisst was  gemeint ist)
  9. erfolgreiche Flohmarktbesuche
  10. verzeichnende Erfolge bezüglich meiner Schultätigkeit
  11. kleine Kinder mit einem klebrigen Schokoladeneismund, die bei mir noch eine Kinderportion mit bunten Streuseln bestellen und ganz lieb „Bitte noch ein kleines Eis mit bunten Perlen“ flüstern

Okay… ich merke gerade, dass der Großteil auf dieser Liste etwas mit Essen zu tun hat?! Meistens sind es die einfachen Dinge, die mich zum Lächeln bringen…dann ist Essen nebensächlich…wirklich!

Was macht Ihr so, um den heißen Temperaturen stand zu halten und was steht auf Eurer eigenen HAPPY LIST?

 ♥ Lots of Love ♥

Advertisements