Futtersynthese

Schokoladenduft wabert durch die Küche…

Tag: Macadamiacreme

Süße Quarkpfannkuchen mit ganz viel Obst

Statt den „Normalo-Pfannkuchen“ haben mein Bruder und ich diesmal Quarkküchlein gebacken. Die wurden so fluffig durch den Eisschnee und ultimativ lecker, dass sie innerhalb von kürzester Zeit unsere Bäuche füllten. Dabei haben wir immer 3 Pfannkuchen gleichzeitig in einer Pfanne gebacken, so wie amerikanische Pancakes. Belegt haben wir diese kleinen Quarkpfannkuchen mit geschnibbeltem Obst (frische Erdbeeren, Ananas und Bananenscheiben), Zimtzucker, Apfel-Birnenmark (kommt geschmacklich dem herkömmlichen Apfelmus sehr nah) und einer dicken Schicht Macadamiacreme, die sofort genüsslich zerschmolz.

Quarkpfannkuchen_mit_Obst

Rezept

  • 100g Dinkelvollkornmehl
  • 100g Weizenmehl
  • 50g Speisestärke
  • 250g Quark
  • 250ml Milch
  • 3 Eier
  • 1-2 EL Zucker
  • 1TL Vanillezucker
  • 1TL Backpulver
  • eventuell Rosinen
  • Obst, Apfel-Birnenmark, Zimtzucker und/oder Schokocreme

Mehl mit Stärke und Backpulver mischen und durch ein Sieb streichen. Eier trennen, die Eigelbe zur Mehlmischung geben und die Eiweiße zu Eisschnee schlagen. Quark, Milch und Zucker zum Mehl-Eigelb-Gemisch hinzugeben und den Eisschnee zuletzt unterheben. Den Teig etwa 30min. stehen lassen. In einer großen, beschichteten Pfanne Pfannkuchen ausbacken und je nach Belieben mit Obst, Schokocreme oder Apfelmus servieren.

Pfannkuchentorte

Bon appétit

Advertisements

Frühstückshunger und ein beglückendes Macadamia-Bananen-Creme-Brot

„Grüß dich Frühstückshunger!“

„Was darfs denn heute sein? Ein Ei?“

„Nein danke, ich hätte gerne etwas Süßes.“

„Darf ich Ihnen ein Macadamia-Bananen-Creme-Brot anbieten?“

„Oja…das klingt doch gut!“

Macadamia_creme

Auf meiner Reise in Deutschlands Süden habe ich eine wirklich genüssliche Entdeckung gemacht, die sich Macadamiacreme nennt. Ganz schön sündig kam sie eines Morgens auf den Frühstückstisch geschlichen und wurde bei der Rückkehr sofort für das eigene Heim angeschafft. Gekauft habe ich sie hier in Hamburg bei Bio Company in St.Georg (Lange Reihe 29) für luxuriöse 4,99€. Ich halte diese Creme für absolut empfehlenswert, weil sie ganz anders als die üblichen süßen Schokoaufstriche schmeckt. Einwenig wie Nudossi – die Haselnuss Nougat Creme aus dem Osten – aber besser halt.

Er (ja genau der Toblerone-Übeltäter) sagt:  „Die muss man pur essen!“

und ich erwidere:  „Nein, nein! Da müssen noch Bananescheiben drauf!“

Unmittelbar wird die Diskussion über wie und warum abgebrochen, denn es schmeckt uns beiden und besiedelt wird das ganze mit einem süßen Macadamiacremekuss…mhmmhm. Zur Wehr setzen bringt bei einem so leckeren Frühstück relativ wenig.

Ich wünsche Euch einen schönen Freitag, hoffe dass Ihr nicht weggeschwemmt werdet und ein tolles, sonniges Wochenende! Denkt daran, die Macadamiacreme für das Sonntagsfrühstück zu besorgen! 😉

Nutellabananenbrot

Eure Lisa